slider_hostel
blockHeaderEditIcon


Sprachauswahl
blockHeaderEditIcon

 

hauptmenue
blockHeaderEditIcon

top_costaricablog
blockHeaderEditIcon

Reisetagebuch Costa Rica 2017

Am 22. September sind wir, Jesse, Geri, und Angela aufgebrochen, um uns mal in Mittelamerika umzusehen.

In der Folge kommt hier eine Reihe von Reiseberichten zusammen - die Updates zuerst....

    11. Oktober 2017, la Fortuna Manoa Lodge Arenal

    Wow, das Hotel ist echt klasse, Luxus puur.... die Zimmer sind riesig und das Bad einfach ein Traum. Es hat sogar eine Klimaanlage und so können wir uns wieder auf unser Klima in der Schweiz vorbereiten. 
    La Fortuna ist eine grössere Stadt, die Gegend hier ist reich, sie lebt vom Tourismus, aber auch Fleisch und Milchwirtschaft. Die grosse Attraktion ist der Vulkan Arénal, welcher seit 2011 still ist. 
    Wieder aktiv wurde er 1968, als auf der unteren Nordwestseite eine grosse Eruption einen g

    weiterlesen...

    11. Oktober 2017, la Fortuna Manoa Lodge Arenal

    Wow, das Hotel ist echt klasse, Luxus puur.... die Zimmer sind riesig und das Bad einfach ein Traum. Es hat sogar eine Klimaanlage und so können wir uns wieder auf unser Klima in der Schweiz vorbereiten. 
    La Fortuna ist eine grössere Stadt, die Gegend hier ist reich, sie lebt vom Tourismus, aber auch Fleisch und Milchwirtschaft. Die grosse Attraktion ist der Vulkan Arénal, welcher seit 2011 still ist. 
    Wieder aktiv wurde er 1968, als auf der unteren Nordwestseite eine grosse Eruption einen g

    weiterlesen...

    10. Oktober 2017, Sarapiqui nach La Fortuna, Schoggiplantage

    Und schon heisst es packen für unsere letzte Verlegung, ja die Zeit geht doch schnell vorbei, wir sind viel gereist, haben viel erlebt und neues kennen gelernt. La Fortuna ist unsere letzte Station vor der Heimreise. Die Fahr dauert nur etwa 2 Stunden und so stoppen wir unterwegs auf einer kleinen Schoggiplantage..
    Der Besitzer erklärt uns sein Projekt: 
    Sie leben nicht vom Verkauf der Schoggibohnen sondern haben eine kleine Plantage, wo sie den Touristen aber auch den Einheimischen das Gehe

    weiterlesen...

    8. Oktober 2017, Selva Verde Lodge in Sarapiki bei Puerto Viejo

    Um 9 Uhr morgens fahren die Schiffe des Hotels von Tortuguero nach einem Schiffshafen auf dem „Festland“. Wir geben unsere Koffer ab und eine abenteuerliche Fahrt durch verschiedene Flüsse und Kanäle beginnt. Dieses Boot vollgepackt mit Touristen durch diese engen Flüsse mit unzähligen Sandbänken, umgestürzten Bäumen, alten Stahlträger aus der Holzfällerzeit welche immer noch im Wasser liegen und verrosten.... gar keine so leichte Aufgabe. Zwei Mal streift er kurz etwas, zum Glück

    weiterlesen...

    7. Oktober 2017, Tortuguero, Schildkröten

    Wenn man einige Zeit in den Tropen ist, gewöhnt man sich einfach an das Klima, den Rhytmus... man steht auf, frühstückt, geht seinen Aktivitäten nach oder man „ist“ einfach... ich entschliesse mich für den „ist“ Modus, gehe nochmals ans Pool. Zuvor aber doch noch ein wenig Action: das Hotel organisiert Bootsausflüge in die kleineren Kanäle und wir gehen mit, es ist Mega heiss auf dem Boot, wir eigentlich schon zu sehr verwöhnt mit Tieren, denn wir haben schon fast alles vor der L

    weiterlesen...

      fusszeile-menue
      blockHeaderEditIcon

      Username:
      User Login
      Your Email
      *